Donnerstag, 27. April 2017

Link-Sammlung aus seriösen Blogs (01)

Aktueller Listenstand: 2.11.2017 - 9:28 h
Vorsicht! Nachfolgende Links sind möglicherweise toxisch. 
  
Und: Nein ich teile weder den Seiten-Titel dieser Links noch deren teilweise mißbräuchlich präsentierten Inhalt (u.a. auch Namensmißbrauch und Vulgär-Sprache).
Diese Links haben oft ein schnelles Verfall-Datum, das ist vermutlich auch ihrer "Seriosität" geschuldet.


Der nachfolgend genannte Blog-Kommentar wurde, aufgrund eines gerichtlichen Vergleiches zwischen den Parteien A.M. und Sch., inzwischen auf der genannten Quelle gelöscht.
Der vermutlich ursprüngliche Verfasser dieses Kommentares (St.St.) wurde allerdings nicht in diesen Vergleich mit einbezogen.

Quelle: Meine-Biographie.com - Stand 25.04.2016 -
Neben "unbedenklichen" Links sind auch die nachfolgenden problematischen Links vorhanden, ohne daß sich der Betreiber dieser Site davon klar distanziert hätte.
Eine pauschale Distanzierung in den AGB's dürfte da nicht ausreichend sein.


--------------------

Spuren im Netz - 2. November 2017
Ab und zu sucht da offensichtlich der liebe Stuart auch wieder einmal seine alten gesammelten Links. Sind seine Werke noch im Netz oder hat das das Böse Goggle etwa einem Löschantrag stattgegeben?
Das ist so ein Link, den er gegen Ende Oktober 2017 vergeblich gesucht hat:
https://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/2016/10/wikimedia-foundation-support-safety-benutzer-schmitty-james-alexander-karen-brown-patrick-earley-jan-eissfeldt-joe-sutherland-kalliope-souroupidou-wikipedia-update-2016.html

-----------------------------------------------------------------------------------------------


Der Inhalt dieses Blogbeitrags dürfte von der Meinungsfreiheit gedeckt sein, der Blog-Titel aber nicht.
Der drohende Unterton im Schlußsatz ist aber bedenklich, da hier ein Mensch als Verbrecher bezeichnet wird, ohne daß der Nachweis einer Verurteilung vorliegt:

"Wer Benutzer:Schmitty glauben schenkt, ist genauso ein Verbrecher und wird zur Rechenschaft gezogen."

--------------------
Google meldet diesen Blog inzwischen als gelöscht.
Google meldet diesen Blog inzwischen als gelöscht.
Eindeutiger Namensmißbrauch im Blog-Namen,
um vorzutäuschen, daß ich Eigentümer dieses Blogs bin.
Im Blogtext sind leichte Hetz-Tendenzen und "kleine Unwahrheiten" zu finden.
Ein mühseliger Zusammenschnit möglichst negativer Zeilen aus den Wikipedia-Diskussionen.
Es wird dabei geflissentlich verkannt, daß es in der Wikipedia 2 Fraktionen gibt. Da gibt es die Inklusionisten und die Exclusionisten. Wer diesen Bloginhalt verstehen möchte, der sollte sich erst einmal diesen Bereich in der Wikipedia ansehen.
Der Kommentar am Ende des ersten und einzigen Beitrags ist typisch für diesen Verfasser.
Nein, seinen Namen verrate ich euch noch nicht, aber ihr werdet auch ganz von alleine drauf kommen, wer diesen Blog zu welchem Zweck gestrickt hat.
Nein, dieser Link führt nicht zur Wikipedia, sondern zur Pluspedia.
In Letzterer finden sich all jene wieder, die aus welchem Grund auch immer, der echten Wikipedia recht kritisch oder gar feindlich gesonnen sind.
Der Eigentümer diese Blogs ist offensichtlich nicht zufrieden mit mir und meiner Meinung und mißbraucht dabei recht gerne meinen Nick Netzgärtner bzw. "Netzgärtner Kurt" und auch meinen vollen Namen.
Ein Musterbeispiel für einen klassischen HateSpeech-Blog mit der Möglichkeit zur juristischen Konfrontation.

--------------------
Die gesamte Site von DailyNet.de ist zur Zeit im Netz nicht erreichbar.
Es scheint, daß da Jemand gegen den Betreiber etwas unternommen hat.
Diese Google-Suche halte ich für den Link eines Masochisten.
Wer stellt einen Link in seinen Beitrag in einem fremden Blog, der als Suchergebnis ja fast ausschließlich Ergebnisse seiner eigenen Schandtaten im Netz spiegelt?
Die Platzierung dieses Links soll wohl die Anschuldigungen gegen seinen Kontrahenten untermauern, ohne diesen gleich direkt als Terroristen zu bezeichnen.
Ein sehr plumper und durchsichtiger Versuch, die Wikipedia als Brutstätte von Terroristen zu diskreditieren.
Versucht einmal heraus zu bekommen, wer für diese Site verantwortlich zeichnet! Naa?
Mich wundert hier die Langmut der Wikipedia-Oberen!.
Ja, und hier sind wir bei der Prominenz angelangt.
Wer den Kopp-Verlag (und den Gegenspieler PSIRAM) kennt und sich im Bereich Esoterik, Verschwörungstheorien und etlichen dubiosen Heilpraktikern (nein, das ist nur ein kleiner Prozentsatz des an sich sinnvollen Berufstandes) auskennt, der ist bei diesem Link gut aufgehoben. Da fehlt eigentlich nur noch der Link zu dem Film Zensur von KenFM.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine der interessantesten Seiten aus der obigen Google-Suche:
Diese Site ist z.Zt. nicht erreichbar.
Pressemappe (Stuart-Styron ?)
http://www.dailynet.de/pressemappe/21468.php     

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Die Inhalte der gelisteten Links sind noch nicht vollständig geprüft worden.
Jeder der hier gezeigten Links wird nach einer eingehenden Prüfung von mir hier noch ausführlicher kommentiert.

Dienstag, 25. April 2017

"DailyNet.de - kostenlose Pressemeldungen" ist vom Netz?

25.04.2017-17:11
Die Site http://www.dailynet.de/ ist seit gestern im Netz nicht mehr erreichbar.

Beim Aufruf der Seite von DailyNet wird zur Zeit die folgende Meldung ausgegeben:

Diese Website ist nicht erreichbar
www.dailynet.de hat die Verbindung abgelehnt.

Die Gerüchteküche flüstert, daß da wohl eine Abmahnung oder "Einstweilige Verfügung"
in Sachen von Hetz-Beiträgen gelaufen ist.
Ob da jetzt der Eine oder Andere Zeitgenosse weint oder sich gar vor Freude auf die Schenkel klopft?

Diese Suche bei Freund Google könnte Hinweise geben:

"dailynet.de/RechtGesellschaft"

------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.04.2017-17:02
Inzwischen flüsterte mir ein Vögelchen zu, daß da wohl gerade die eine oder andere Abmahnung in Sachen Wikipedia und HateSpeech unterwegs sind.
Auch von einer Strafanzeige war da bei DailyNet in einer "Pressemitteilung" die Rede.

Na, dann schaun 'mer mal, was sich da so in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten tut.

Sonntag, 23. April 2017

Alte Back-Links zu diesem Blog (2016 bis 22.04.2017)


Backlinks zu diesem Blog

Gibt man bei Google den folgenden Suchbegriff ein so erhält man ein reichhaltiges und auch vielsagendes Angebot zu weiterführenden Links aus der Vergangenheit dieses Blogs:
Link:https://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/

Viele der angebotenen Suchergebnisse wurden aber wohl inzwischen gelöscht . . .

22.10.2016:  Ein Löschantrag an die englisch-sprachige Wikipedia . . .
                     "Please delete the harassment sites"

Ein Löschantrag an die englisch-sprachige Wikipedia . . .

Spuren im Sand . . . (Verleumdung als Rassist)
Nachfolgendes Zitat stammt aus dieser englisch-sprachigen Wikipedia-Seite (22.10.2016)
Und in dem dortigen "Beitrag" ist ein Link des Vorbesitzers dieses Blogs eingetragen, der nun allerdings zunächst ins Leere führte.
Nun, die WayBack-Machine machte es möglich, wenigstens eine ältere Version des damaligen Blogs zu sehen.

Dieses ist die englische Version der Wikipedia, in der der Link enthalten ist:
https://en.wikipedia.org/wiki/User_talk:Jimbo_Wales/Unprotected#Please_delete_the_harassment_sites
Der Antragsteller dürfte Stuart Styron gewesen sein (dem Antrag wurde nicht stattgegeben):

"Please delete the harassment sites[edit]
A german rascist wrote 3 harassment sites. You must delete them. Its full of hate and lies.
http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/2016/10/wikimedia-foundation-support-safety-benutzer-schmitty-james-alexander-karen-brown-patrick-earley-jan-eissfeldt-joe-sutherland-kalliope-souroupidou-wikipedia-update-2016.html
Do you support child abuse? Do you support harassments? — Preceding unsigned comment added by Hinfo (talk • contribs) 15:52, 22 October 2016 (UTC)
Global banned User:Styron111 again with false accusation of child abuse. User:Styron111 sets user in danger, because Stuart Styron is deleted and salted.Schmitty (talk) 17:47, 2 November 2016 (UTC)"
-----------------------------------------------------------------------------
Anmerkung:
Dieses Ersuchen des damaligen Eingentümers dieses Blogs ging offensichtlich in Richtung dieser Seite (und von 4 Folgeseiten) des Wikipedia Benutzer:Schmitty

Leider ist nur ein früherer Eintrag zu dem damaligen Link in der WayBack-Machine zu finden.

Siehe auch die Hinweise auf meiner Web-Site: http://kurt-staudt.de/wikipedia-0.html

Samstag, 22. April 2017

Bisherige Links aus der WayBack-Machine

Bisherige Links in der WayBack-Machine

https://web-beta.archive.org/web/*/http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/*

Der gesicherte damalige Inhalt war ja noch recht harmlos.
Der Inhalt vor der Schließung des Blogs dürfte etwas deftiger gewesen sein, aber er ist wohl für immer verloren.

22.10.2016: http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/2016/10/wikimedia-foundation-support-safety-benutzer-schmitty-james-alexander-karen-brown-patrick-earley-jan-eissfeldt-joe-sutherland-kalliope-souroupidou-wikipedia-update-2016.html

18.11.2016: http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/favicon.ico

18.11.2016: http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/js/cookiechoices.js

22.10.2016: http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/robots.txt

https://web-beta.archive.org/web/*/http://wikimedia-foundation-support-schmitty.blogspot.de/robots.txt

Brief an Stuart Styron (ein erster Versuch)

Es war ein Versuch. Und dieser Versuch ist so abgelaufen, wie ich es vermutet hatte. Aber die 5,5o T€uro war mir dieser Versuch dennoch we...